Chor
Infos
Internes
Kontakt
 
  Bisherige Präsenz


Das Collegium Cantorum Saar ist in- und außerhalb des Saarlandes aktiv!
Konzerte mit sowohl geistlicher als auch weltlicher Literatur finden mal in konzertantem,
mal in liturgischem Rahmen statt. Wir sind jedoch nicht gebunden!
Auch singen wir zu sozialen oder gesellschaftlichen Anlässen.

Wir gaben Konzerte in:

- Salzburg und Wien/Österreich
- St. Avold und Sillegny/Lothringen
- Waldhambach/Elsass
- Zwiesel/Bayrischer Wald
- Gengenbach/Schwarzwald
- Abtei Marienstatt/Westerwald
- Heidelberg-Schwetzingen
- Landau/Pfalz
- Moselgebiet
- Saarburg
- Saarbrücken
- Völklingen
- Rehlingen - Siersburg
- Lebach
- Schaffhausen/Saar
- Schmelz
- Limbach u.a




Zehn Jahre Collegium Cantorum Saar

Der gemischte Kammerchor wurde 1988 von dem Musikwissenschaftler und Dirigenten Wolfgang Hoffmann gegründet und wird seitdem auch von ihm geleitet. Den Chor bilden Sängerinnen und Sänger aus dem ganzen Saarland. In zahlreichen Konzerten hat der Kammerchor sich seit seines Bestehens im Saarland und über die Grenzen des Saarlandes hinaus große Resonanz erworben. Gepflegt werden kammermusikalische Chorwerke aus allen Jahrhunderten. Sie einigen Jahren hat sich eine enge Zusammenarbeit mit dem Singkreis Siersburg unter gemeinsamer Leitung von Wolfgang Hoffmann als künstlerisch lohnenswert erwiesen. Zum Repertoire gehören seitdem auch oratorische Werke wie zum Beispiel Mozarts Requiem und Dvoraks D-Dur-Messe mit Orchester. Anläßlich des zehnjährigen Bestehens wird das Collegium Cantorum Saar zunächst ein weltliches Konzert mit Werken von Schubert, Brahms, Schumann und Mendelssohn-Bartholdy am Samstag, 16. Mai um 20 Uhr, in der Primshalle Schmelz geben. Im November folgt das kirchliche Konzert in der Pfarrkirche St. Marien.
(Saarbrücker Zeitung Mai 1998)